TUM Logo Zentrum Logo
M1

Technische Universität München, Zentrum Mathematik

Rechnerpraktikum zur Vorlesung

Nonlinear Optimization: Advanced

Prof. Dr. B. Vexler

S. Albrecht und C. Böhm

Sommersemester 2010

ABSAGE: Aufgrund zu geringer Anmeldezahlen wird der Kurs nicht stattfinden!


Aktuelles - Inhalt - Anmeldung - Termine


Im Anschluss an die Vorlesung Nonlinear Optimization: Advanced bieten wir in den Semesterferien ein durch Studiengebühren finanziertes Rechnerpraktikum an; die Teilnahme daran ist freiwillig. Der Kurs wird an drei aufeinanderfolgenden Tagen stattfinden und sich mit der Numerik von Optimierungsverfahren und populärer Software, die im Rahmen der nichtlinearen Optimierung eingesetzt wird, beschäftigen. Der Fokus des Kurses wird auf den in der Vorlesung diskutierten Verfahren der restringierten Optimierung liegen.

Vorkenntnisse aus dem Rechnerpraktikum im Anschluss an die Vorlesung "Grundlagen der nichtlinearen Optimierung" sind hilfreich, aber keine Voraussetzung!

Es wird für die Teilnahme an diesem Kurs eine Teilnahmebescheinigung ausgegeben. Der Kurs ist u.a. auch sehr gut als Vorbereitung für eine Bachelor Thesis oder Master Thesis im Bereich der nichtlinearen Optimierung geeignet.

Das Rechnerpraktikum ist ein Zusatzangebot und nicht verpflichtend. Es werden keine credit points vergeben. Der Kurs wird aus Studienbeiträgen finanziert.

Ansprechpartner

Der Kurs wird von Sebastian Albrecht und Christian Böhm geleitet. Für weitere Informationen oder bei Fragen wenden Sie sich an albrechtematma.tum.de oder boehmematma.tum.de.

Aktuelles

02.09.10 ABSAGE: Aufgrund zu geringer Anmeldezahlen wird der Kurs nicht stattfinden! Bei Interesse wird ein Ersatztermin angeboten werden.

30.08.10 Plätze frei! Anmeldung weiterhin möglich.
20.07.10 Die Anmeldung zum Kurs ist ab sofort möglich! Siehe Punkt Anmeldung.
13.07.10 Der Computerraum MI 00.07.037 wurde für den Zeitraum 8. September bis 10. September reserviert. Die genauen Zeiten entnehme man dem Punkt Termine.
13.07.10 Die Anmeldung zum Kurs wird über die Seiten der Ferienkurse möglich sein. (Siehe Punkt Anmeldung)
09.07.10 Nähere Informationen zur Anmeldung folgen...
09.07.10 Die angegebenen Termine sind vorläufig - die endgültigen Termine werden möglichst bald an dieser Stelle veröffentlicht.

Für das Rechnerpraktikum brauchen Sie eine gültige Rechnerkennung. Dies müssten Sie mit Beginn Ihres Studiums erhalten haben. Ansonsten können Sie diese am Infopoint der Informatik beantragen.

Inhalt

Das Rechnerpraktikum wird sich mit den in der Vorlesung eingeführten Penalty-Verfahren, SQP-Verfahren und Innere-Punkte-Verfahren beschäftigen. Die Vorzüge und Limitationen der einzelnen Verfahren werden anhand von Beispielen betrachtet.

Ziel dieses Praktiums ist es, Erfahrungen im Umgang mit Optimierungssoftware (Matlab, AMPL, IPOPT via C++-Interface) zu sammeln. Hierzu gehört auch das Erstellen von eigenen Programmteilen sowie das Visualisieren von Ergebnissen.

Unter anderem werden wir uns mit folgenden praxisnahen Problemstellungen beschäftigen: Optimale Steuerung von Autos (bishin zu Fahrbahnwechseln auf der Autobahn und optimale Steuerung durch eine Schikane) und Berechnung von Geodäten (wobei insbesondere der zusätzliche Einfluss von nichtlinearen Beschränkungen betrachtet wird).

Anmeldung

Anmeldung nicht mehr möglich! Bei Interesse an diesem Kurs bitte per Mail an die Ansprechpartnern wenden, womöglich kann ein Ersatztermin gefunden werden.

Termine

ABSAGE: Aufgrund zu geringer Anmeldezahlen wird der Kurs nicht stattfinden! Bei Interesse wird ein Ersatztermin angeboten werden.

Geplant war: Mi, 08.09.10 - Fr, 10.09.10, jeweils von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr im Computerraum MI 00.07.037